prioshaus.png

Jubiläumsempfang

80 Jahre Heimatfreunde Neuwerk

Aber es ging nicht nur um körperlichen Einsatz. Um ein modernes, zeitgemäßes Museum zu unterhalten, muss man auch medial auf dem neuesten Stand sein. Jetzt gibt es sie wieder, die Homepage, über die sie sich immer über die neuesten und geplanten Aktivitäten des Vereins unter "www.neuwerker-heimatfreunde.de" informieren können. Hier steht auch unter Downloads die neue Satzung der Heimatfreunde, die auf der Mitgliederversammlung 2016 verabschiedet worden ist, jedem zur Verfügung und anderes mehr.

Das Archiv wird zur Zeit digitalisiert. Eine neue EDV-Anlage, die diesen Ansprüchen genügt, ein Internetanschluss und die Einrichtung oben genannter Homepage waren nötig. Das kostet natürlich Geld. Deshalb freuen wir uns, dass so viele Sponsoren uns ideell, finanziell oder mit ihrem handwerklichen Können geholfen haben.

Unser herzlicher Dank für die Unterstützung unserer Arbeit gilt besonders folgenden Firmen und Personen: derStadtsparkasse und der Volksbank Mönchengladbach, der Landschaftsgärtnerei Tölkes, der Fa. Rolf Sprenger, dem Beerdigungsinstitut Renners, der Fa. Libbertz Webdesign, der Gaststätte Klosterhof und der Fa. Hackstein, den Personen Willi Wirtz, Norbert Post, Helmut Tillmann, Josef Lüpertz, Walter Bruss und Manfred Döhmen.

Mit den Ehrengästen von Bezirk und Stadt waren diese alle zu einem kleinen Empfang anlässlich unseres Geburtstages eingeladen, damit wir ihnen auch persönlich unseren Dank aussprechen konnten und damit sie sich überzeugen konnten, dass ihre Hilfe sich gelohnt hat für Neuwerk, die Besucher des "Museum Priorhaus" und den Verein der Neuwerker Heimatfreunde.

Das Museum ist regelmäßig geöffnet an den jeweils ersten Montagen der Monate April bis September von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Kommen Sie auch und überzeugen Sie sich selbst.

Zurück